Archive for Februar, 2019

Kursangebot: „Frühjahrsschnitt an Obstgehölzen (erziehen, schneiden, pflegen)“

Apfelbäume, Birnbäume oder Pflaumenbäume können sehr alt werden und bringen auch Obst, ohne dass der Baum geschnitten wird.

Warum also soll ich meine Obstbäme schneiden? – fragt sich so mancher Baumbesitzer. Nun Äpfel, Birnen, Kirschen, Zwetschen etc. sind Kulturgüter und keine Wildobstarten. Mit zunehmenden Alter dieser Obstbäume verdichtet sich die Baumkrone und der Baum bringt nur noch Früchte mit geringerer Fruchtgröße.

Wie aber schneide ich meine Obstbäume richtig? Die Antwort darauf gibt es bei der Teilnahme am Frühjahrsschnittkurs vom Rheingauer Verein der Gartenfreunde. Unter der fachmännischen Anleitung von Christian Kreutz (Gärtnermeister für Obstbau) erfahren die Teilnehmer am Samstag, dem 9. März 2019, wie die Gartenschere bzw. die Astsäge richtig anzusetzen ist. Denn das qualitativ hochwertigste Obst lässt sich aus dem ein- bis dreijährigen Holz des Obstbaumes gewinnen; d.h. im Regelfall sollte kein Fruchtholz am Baum älter als 5 Jahre sein!

Treffpunkt ist um 14.00 Uhr auf dem Parkplatz vor dem neuen Friedhof in Geisenheim. Der Kurs selbst findet in einem nahe gelegenen Gartengrundstück statt.  Um Anmeldung unter Tel. 06722 – 1351 oder per email an: rheingauer-gartenfreunde@web.de wird gebeten. Für Vereinsmitglieder ist der Kurs frei, Nichtmitglieder zahlen 15.- Euro.

 

 

 

Werbeanzeigen

15. Februar 2019 at 20:26 Hinterlasse einen Kommentar

Veranstaltungshinweis

„Mit der Biene durch das Gartenjahr“

Honig- und Wildbienen sind für unser Ökosystem besonders wichtig. Neben der Gewinnung von Honig haben alle Bestäubungsinsekten, so auch die Bienen, die wichtige Aufgabe in der Natur, der Landwirtschaft und in unseren Gärten die Pflanzen zu bestäuben.

Damit gehören diese Insekten, neben Schwein und Rind zu den drei wichtigsten Nutztieren. Ohne die Bienen gibt es schon bald so manches Obst, aber auch so manche Gemüsesorte nicht mehr!

Von daher ist es in unser aller Interesse, etwas mehr über den Lebenszyklus der Bine zu erfahren und wie wir ihnen quasi einen reich gedeckten Nahrungstisch bieten können.

Der RVG lädt daher alle an diesem Thema Interessierten zum Vortrag „Mit der Biene durch das Gartenjahr“ am Sonntag, dem 10. Februar 2019, ab 15.00 Uhr (im Anschluss an die Jahreshauptversammlung) in die Villa Monrepos, Geisenheim, Rüdesheimer Str. ein. Der Referent, Herr Christoph Funk, 1. Vorsitzender vom Rheingauer Imkerverein, wird in dem bebilderten Vortrag interessante Einblicke in die Lebensweise der Bienen geben. Dem Vortrag schließt sich eine Honigverkostung mit verschiedenen regionalen Honigen aus dem Rheingau-Taunus-Kreis an.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

5. Februar 2019 at 16:37 Hinterlasse einen Kommentar