Posts tagged ‘Landesgartenschau’

Gartenfreunde auf der Landesgartenschau

rvg%20ausflugAm 17. September besuchte der Rheingauer Verein der Gartenfreunde die Landesgartenschau in Bingen. Die Autofähre ab Rüdesheim brachte uns schnell über den Rhein nach Bingen, direkt zum Eingang der LGS.
Die Gartenstadt begrüßte uns mit Blumenbeeten in Wellenform, die in Farben des Regenbogens angelegt waren, verstärkt wurden die Farben durch entsprechende Glaskugeln, so die Erklärung der Gartenschau-Begleiterin.
Die noch immer überzeugende Blütenpracht der Balkonkästen konnte jeden Beschauer Anregung für die nächste Gartensaison geben.
Das nächste Ziel, ein Garten, wie in der Toskana mit Rosmarin, Korkeiche, Eucalyptus und Oliven zeigte an, dass durch die Klimaveränderung auch in unseren Breiten eine Veränderung der Natur zu erwarten ist.
In der Blumenhalle wurde es schon herbstlich durch die Kreativitäten der Floristen mit Alpenveilchen.
Im Englischen Rosengarten war noch die Fülle der Nachbeute du der Duft der englischen Rosenzüchtungen zu genießen.
Binger Schulen hatten auch ihren Teil der Gestaltung beigetragen. Nicht nur mit Blumen, sondern auch in vielfältig bemalten Steinen.
Im Hildegarten kamen die Freunde der Heil- und Gewürzpflanzen ins schwärmen, zudem im Museum ein Mysterienspiel über das Leben der Hildegard von Bingen aufgeführt wurde. Über die Nahebrücke, mit Balkonkästen verschönt, ging es in das weitläufige Land bis Richtung Mäuseturm. Hier war zuerst einmal eine Stärkung für Leib und Seele angesagt. In den Kleingartenanlagen konnte jeder Gartenfreund sein Mustergärtlein mit Hütte beschauen.
Sehenswert auch der Ort des Gedenkens, ein Friedhofsbeitrag, wo Grabbepflanzung im herbstlichen Flor und Steinmetzarbeiten beeindruckten.
Den weiten Weg zurück ging es an Kunstobjekten und Skulpturen vorbei und immer den Blick auf die heimatlichen, vertrauten Rheingau.

Werbeanzeigen

13. November 2009 at 14:31 Hinterlasse einen Kommentar