Obstbaumschnittkurs am „Tag des Baumschnitts“

7. März 2017 at 22:02 Hinterlasse einen Kommentar

Am 4.3.17 wurde  in Hessen der

Vorher

Nachher

Vorbereitung der Pflanzung

beim Graben des Pflanzlochs

Neuanpflanzung Nektarine

„Tag des Baumschnitts“ begangen. Grund genug für den Verein, an diesem Tag den schon traditionellen Obstbaumschnittkurs zu veranstalten. Mit 23 Kursteilnehmern war der Kurs gut besucht. Unter der fachlichen Leitung vom Obstbaumschuler, Gärtnermeister Christian Kreutz, wurden die Teilnehmer an einem Apfelbaum in die Schnittgesetze und die 10 wichtigsten Regeln des Gehölzschnitts eingeführt. Ein Vergleich der anhängenden Bilder, die im Verlauf dieses Kurses angefertigt wurden, verdeutlicht, wie ein korrekt ausgeführter Baumschnitt zu einem schönen Habitus, aber auch zur Verjüngung des Baumes mit sicherlich besserem Fruchtertrag führt.

Den zweiten Teil dieses Lehrgangs bildete die Information zur richtigen Vorgehensweise bei der Neuanpflanzung (in diesem Fall einer Nektarine) eines Obstbaumes. Zahlreiche Fragen aus dem Teilnehmerkreis bestätigten, wie wichtig es ist, neben der korrekten Pflege von bestehenden Obstgehölzen, auch auf die Neuanpflanzung einmal einzugehen.

Entry filed under: Schnittkurs.

Wann mit dem Rückschnitt der Rosen beginnen? Der Winter-Duftschneeball erfreut den Gärtner und die Bienen gleichermaßen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed



%d Bloggern gefällt das: