Waldwanderung

13. November 2009 at 14:09 Hinterlasse einen Kommentar

Waldwanderung%20001Bei schönstem Frühlingswetter trat der Rheingauer Verein der Gartenfreunde die jährliche Waldwanderung mit Revierförster Martin Schlimmermann an, die Wanderung führte uns über Teilstrecken des Rheinsteigs durch das Naturreservat Teufelskadrich bis zur Gerd Simons Forsthütte. Beeindruckende Ausblicke auf den Rhein belohnten die 30 Wanderer. Der Weg führte über Geröllhalden, in denen das Gestein ständig durch den Verwitterungsprozess zerfällt. Im Naturwaldreservat gibt es keine künstlichen Eingriffe, der Wald ist sich selbst überlassen. Verschiedene Frühlingsblüher säumten die Wege wie z.B. Wiesenschaumkraut, Zwiebeln tragender Zahnwurz und Buschwindröschen. Förster Martin Schlimmermann machte auf Besonderheiten aufmerksam, nämlich auf die vielen Blüten der Buchen, deren Blütenstaub jetzt alles übersät. Von der ersten Wegstrecke erholten sich die meisten Wanderer in der Forsthütte. Es wurde der Rückweg angetreten um glücklich und zufrieden am Segelplatz die abgestellten Autos zu erreichen. Einen ganz besonderen Dank Herrn Förster Schlimmermann für den Genuss der Frühlingswanderung migt seinen einfühlsamen Erklärungen für Natur und Mensch.

Entry filed under: Wanderung. Tags: , .

Adventsbinderei 2007 Gartenfreunde auf der Landesgartenschau

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed



%d Bloggern gefällt das: